Informationen für den gesamten Thüringer Sport (Stand: 02. November 2020)

Ergänzend zu den Bestimmungen der Thüringer Grundverordnung (ThürSARS-CoV-2-IfS-GrundVO) und der Verordnung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport  (ThürSARS-CoV-2-KiSSP-VO) vom 31. Oktober 2020 sieht die Thüringer Sonderverordnung ab dem 02. November 2020 folgende außerordentliche Maßnahmen für den organisierten Sport in Thüringen vor (§ 6, Absatz 3): 

  • Der Freizeitsport sowie der organisierte Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und nicht öffentlichen Sportanlagen sowie unter freiem Himmel außerhalb von Sportanlagen sind untersagt.
  • Weiterhin kann Individualsport ohne Körperkontakt (insbesondere Reiten, Tennis, Golf, Leichtathletik, Schießsport und Radsport allein, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts) betrieben werden, ebenso wie der Sport- und Schwimmunterricht in den Schulen.
  • Der Trainings- und Wettkampfbetrieb von Profisportvereinen sowie von olympischen und paralympischen Kaderathleten (Olympiakader, Perspektivkader, Nachwuchskader 1, Nachwuchskader 2, Spitzenkader des Deutschen Behindertensportverbandes) ist nach Maßgabe der Infektionsschutzkonzepte erlaubt.
  • Sportveranstaltungen mit Zuschauern sind untersagt.

Oberste Prämisse ist die Eindämmung einer sprunghaften Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2.

 

Anpassung der Corona-Sonderverordnung (Stand: 08. November 2020):

Der Trainingsbetrieb im organisierten Sportbetrieb und an Spezialgymnasien für Sport in Trägerschaft des Landes wird für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre wieder erlaubt.

 

Ergänzend zu den neuen Thüringer Verordnungen und deren Auswirkungen auf den organisierten Sport, hat der Landessportbund Thüringen seine Handlungsempfehlungen an die Thüringer Sportvereine überarbeitet. Damit wird den Sportvereinen dabei wieder Unterstützung und Orientierung gegeben. Die Empfehlung enthält folgende Punkte:

  • Grundsätzliche Regelungen
  • Regelungen im Stufenplan (Ampelsystem)
  • Muster Infektionsschutzkonzept
  • Muster Verhaltens- und Hygieneregeln
  • Muster Anwesenheitsliste Teilnehmer*innen
  • Muster Corona-Risiko-Fragebogen
  • Muster Corona-Datenschutzinformation

Handlungsempfehlungen zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs in Thüringen (15.09.2020)

 

 

 

Die TTV-Geschäftsstelle ist weiterhin besetzt

Unsere Geschäftsstelle in Erfurt ist weiterhin täglich besetzt, um die Vereine bei Fragen und wichtigen Anliegen zu unterstützen. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Geschäftsstelle bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen ist. Wichtige Belange werden wir via E-Mail und Telefon bearbeiten.

Unsere Mitarbeiter sind montags bis freitags von 07.30 - 16.00 Uhr, freitags bis 15.00 Uhr per E-Mail und Telefon unter 0361/3455605 erreichbar.

 

 

Leitplanken und Übergangsregelungen für Vereine

Der Deutsche Olympische Sportbund hat 10 Leitplanken zum vereinsbasierten Sporttreiben  veröffentlicht. Diese Leitplanken dienen den Dachsportverbänden als Grundlage zur Erarbeitung indiviueller Übergangsregelungen. Der Deutsche Turner-Bund hat in Zusammenarbeit mit seinen Landesturnverbänden folgende folgende Arbeitshilfen erstellt, mit denen die Wiederaufnahme des Vereinssports gelingen soll. Die beinhalteten Maßnahmen können den örtlichen Behörden als Entscheidungshilfe im Gespräch mit den Vereinen dienen. 

Die DTB-Abteilungen haben am 14.07.2020 eine situationsgemäße Überprüfung und Aktualisierung der DTB-Organisations- und Handlungshinweise vorgenommen, die nun auf der DTB-Homepage im Corona-Dossier veröffentlicht wurden:

Organisationshilfe zum Wiedereinstieg ins vereinsbasierte Sporttreiben (neu 14.07.2020)
DTB Empfehlungen Bildungsmaßnahmen (neu: 14.07.2020)
DTB Empfehlungen Musik und Spielmannswesen (neu: 14.07.2020)
DTB Empfehlungen Fitness- und Gesundheitssport (neu: 14.07.2020)
DTB Empfehlungen DTB-Sportarten (neu: 14.07.2020)
DTB Empfehlungen Kinderturnen (neu: 14.07.2020)
DTB Empfehlungen Wettkämpfe (neu: 14.07.2020)
Trampolinspezifische ergänzende Handlungshinweise (Stand: 14.05.2020)
Orientierungslaufspezifische ergänzende Handlungshinweise (Stand: 16.06.2020)
 

Weitere Arbeitshilfen und Informationen zur Öffnung der Sporträume hat der Deutsche Turner-Bund HIER zusammengefasst.
Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu den aktuellen Organisationshilfen sind auf der Homepage des DTB zu finden.

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus:

Robert-Koch-Institut
Thüringer Gesundheitsministerium
Deutscher Olympischer Sportbund
Deutscher Turner-Bund